Maschinenbau­unternehmen
Digitale Druck­ver­edelung Scodix
Druckereien & Verpackungsindustrie
Banknoten & Sicherheitsdruckereien
Papierfabriken
Saugköpfe & Ziehmarken

Pneumatische Drehteller

Präzision auch bei empfindlichen Bedruckstoffen

Die pneumatischen Drehteller können zur Unterstützung von Seitenziehmarken in Seitenziehmarkenbrücken eingesetzt werden, oder zur Bogenausrichtung im Lauf.

In Seitenziehmarkenbrücken können 2 Drehteller möglichst weit auseinanderliegend integriert werden. Diese rotieren so, dass sie den Bedruckstoff zwischen den Drehtellern straffen und so zu einer glatten Bogenlage führen. Diese Bogenstraffung ist besonders bei dünnen Grammaturen für eine präzise Bogenankunft hilfreich.

Zum Ausrichten von Einzelbogen während des Bogenlaufs können ein oder mehrere pneumatische Drehteller in Reihe oder über die Bogenbreite platziert werden und so eine Bogenausrichtung im Lauf erzeugen. 

Zur Übersicht Bogenausrichtung