Maschinenbau­unternehmen
Druckereien & Verpackungsindustrie
Banknoten & Sicherheitsdruckereien
Papierfabriken
Saugköpfe & Ziehmarken

Firmengeschichte

1946: Gründung der MABEG

1947: Erster Bogenanleger für Bogendruckmaschinen

1971: Auslieferung 25.000ster MABEG Bogenanleger

1991 bis 2003: Teil des manroland Konzerns

1998: Integration Produktprogramm der Georg SPIESS GmbH

2006 bis 2010: MABEG Machinery (Shanghai) Co. Ltd.
Die Firma wurde 2010 verkauft, heute besteht keine Verbindung dazu.

2007: Lizenzgeber für Bogenanleger für japanischen Druckmaschinenhersteller

2009: Neugründung der MABEG Systems GmbH

2011: Aktivitäten in neuen Märkten, z.B. Digitaldruck:
Teilnahme an den Hunkeler Innovationdays.2011
Eröffnung Showroom für MABEG Inspektionslinien und Drucksysteme
Weltweite Erweiterung des MABEG-Vertriebsnetzes durch Vertriebsagenturen

2012: drupa 2012: Präsentation innovativer Maschinen und Vorstellung neuer Technologien
Zertifizierung zum Behördlich anerkannten bekannten Versender
durch das Luftfahrtbundesamt (LBA)

2013: Kooperation im Digitaldruckbereich als OEM-Lieferant

2014: Vertriebspartner für SCODIX: digitale Druckveredelung

2016: „drupa 2016 – von Anfang an dabei“
Inspektionslinien für Banknotendrucker und Banknotenpapierhersteller

2021: Nachfolgeregelung - Einstieg der Firma Gietz

Technische Meilensteine

Viele der heutigen Standardtechnologien wurden bei MABEG entwickelt und in den Markt eingeführt. An diese innovative Tradition leben wir heute weiter.

1956: Vorstellung des ersten Nonstop-Anlegers

1977: DRUPA-Neuheit: Saugbändertisch

1978: Elektronische Doppelbogenkontrolle

1990: Einführung des Hochgeschwindigkeitsanlegers für Roland 700

2002: Neue Generation Rollenschneider MABEG RS 104

2004: Neuheit: MABEG STS Sheet Transportation System

2006: Neue Generation der Rollenschneiderfamilie RS
für das Mittelformat à weltweit führend in Automatisierung und Zuverlässigkeit

2010: Neue Anlegerfamilie MSF 10 im Großformat 1650 x 2500 mm

2012: DRUPA Neuheiten:

  • SharkStack – Hochleistungs-Bogenabstapler
    speziell für den Digital-Druck
  • MABEG NewTec – die neue Saugkopf-Technologie
    • 50% energieeffizienter
    • frei programmierbare Steuerzeiten 
    • neue Geschwindigkeitsdimension

MABEG ClassicFeed neuer Name für die bewährte Saugkopftechnologie

2016: NewTec Saugkopftechnologie von OEM auf der drupa eingeführt  
Rollenschneider mit Registerschnitt nach Wasserzeichen

2017: MABEG MSP 54 die neue Plattform für Inspektion und Sortierung, Codierung und Serialisierung sowie Track&Trace Technologien für das Halbformat. Hochleistungsbogenabstapler MST 2 für kleine Formate

1946
Firmen­grün­dung
1956
MABEG Werk I in Offen­bach am Main
1967
Er­öffnung MABEG Werk II in Mör­fel­den
1971
Auslieferung 25.000­ster MABEG Bogen­an­le­ger
1991
-2004: Teil des manroland Konzerns
1995
Integration Pro­dukt­pro­gramm der Georg SPIESS GmbH
2009
Neugründung der MABEG Systems GmbH
2014
MABEG wird Vertriebsagentur für SCODIX in Deutschland
2016
70-jähriges Firmen-Jubiläum
2021
Nachfolge­regelung: Einstieg der Firma Gietz
1947
Erster Bogen­an­leger für Bogen­druck­ma­schinen
1956
Erster Nonstop-Anleger
1965
Erste MABEG Doppel­bo­gen­kontrolle
1960
MABEG Jupiter Bogen­an­leger für Lackier-maschinen
1977
Neuheit: Saug­bän­der­tisch
1978
Elektronische Doppel­bogen­kontrolle
1990
Einführung Hoch­ge­schwin­dig­keits­an­legers für Roland 700
1994
MABEG/SPIESS Rollenschneider RB70
2002
Rollenschneider: Neue Generation
2006
Neue Generation der Rollenschnei­der­familie RS
2004
Neuheit: MABEG STS Sheet Transportation System
2011
Partner bei Hunkeler innovation-days
2012
Neuheiten: NewTec und Digital­druck-Abstapler
2010
Neue Anleger­Generation MSF 10 für Groß-format
2016
Rollenschneider mit Register­schnitt nach Wasser­zeichen
2017
MSP 54 für das Halb­format
2017
Hoch­leistungs­bogen­abstapler MST 2 für kleine Formate
1945
1960
1970
1980
1990
2000
2010
2015
2017
2021